Schriftgröße:
Farbkontrast:

Zwangsversteigerungen

Immobilienversteigerungen bei dem Amtsgericht Rotenburg / Wümme

Die Veröffentlichung der Zwangsversteigerungstermine im Internet dient Ihrer unverbindlichen Information.

Die verbindliche Veröffentlichung erfolgt im Niedersächsischen Staatsanzeiger. Alle Angaben ohne Gewähr!

Die Zwangsversteigerungen finden statt im Amtsgerichtsgebäude Rotenburg (Wümme), Am Pferdemarkt 6, Saal 3.
Da Termine kurzfristig aufgehoben werden können, empfiehlt sich eine telefonische Rückfrage kurz vor dem Termin unter: 04261 704-17.

Die Gutachten können eingesehen werden:
in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr
im Amtsgericht Rotenburg (Wümme), Am Pferdemarkt 6, Zimmer 21.

Ferner besteht die Möglichkeit, gegen vorherige Erstattung der Schreibauslagen, eine Kopie des Gutachtens beim Amtsgericht zu erfordern.
Pro Seite entsteht eine Dokumentenpauschale in Höhe von 0,50 Euro. Ein Gutachten umfasst ca. 20 bis 30 Seiten.
Oder bei dem Oberen Gutachterausschuss kann das Gutachten per Download gegen Kostenerstattung herunter geladen werden. Hinweise dazu finden Sie unter "Details" bei dem jeweiligen Zwangsversteigerungsobjekt.

Achtung
Die Bietsicherheit darf ab dem 16.02.2007 nicht mehr in Bargeld geleistet werden.
Beachten Sie dazu bitte die aktualisierten Hinweise für Bietinteressenten...


Zwangsversteigerungstermine:
Zu den Terminen

Hinweise für Bietinteressenten und Erläuterungen zum Thema Zwangsversteigerung...

Bild zum Thema Zwangsversteigerungstermine

Zwangsversteigerungstermine:

Übersicht